Coronavirus und Hundeschule

Aktuelle Infos und Packliste für die Hundeschule (Stand 11.01.2021)

Mels Hundeausbildung - Premium Hundeschule
Mels Hundeausbildung - Premium Hundeschule
Mels Hundeausbildung - Premium Hundeschule

Liebe Hundehalterinnen und Hundehalter,

 

wie sich das Virus ausbreitet, hängt maßgeblich davon ab, wie jede und jeder von uns sich verhält. Es geht darum, Verantwortung zu übernehmen, für sich – und für die anderen!

 

Dazu gehören für alle Teilnehmer immer wieder Änderungen und Auflagen, die an die Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg gekoppelt sind:

 

"Gewerbliche Hundeschulen – unabhängig von der Gestaltung als Gruppen- oder Einzelunterricht – sind Dienstleistungsbetriebe. Daher deren Betrieb – unter Beachtung § 1 d Absatz 7 der Corona-Verordnung (CoronaVO) – weiterhin möglich.

Gewerbliche Hundeschulen müssen die in § 4 beschriebenen Hygieneanforderungen einhalten. Es ist wie in § 5 beschrieben ein Hygienekonzept zu erstellen und die Daten der Teilnehmenden bzw. Kundinnen und Kunden müssen nach § 6 erfasst werden. Es gilt die Maskenpflicht und für Personen die Kontakt zu Menschen hatten, die mit SARS-CoV-2 hatten oder selbst typische Symptome aufweisen gilt ein Teilnahme- und Betretungsverbot (§ 7). Zudem gelten die in § 8 beschriebenen Arbeitsschutzanforderungen. Jedoch gilt auch hier die dringende Bitte, die persönlichen Kontakte zu reduzieren.

Die Anzahl der zeitgleich anwesenden Kundinnen und Kunden ist wie folgt zu beschränken (siehe § 13 Abs. 2 CoronaVO) :

- bei Flächen, die kleiner als zehn Quadratmeter sind, auf höchstens eine Kundin oder einen Kunden,

- bei Flächen von bis zu 800 Quadratmeter insgesamt auf höchstens eine Kundin oder einen Kunden je 10 Quadratmeter Fläche,

- bei Flächen ab 801 Quadratmeter insgesamt auf einer Fläche von 800 Quadratmeter auf höchstens eine Kundin oder einen Kunden pro 10 Quadratmeter Fläche und auf der 800 Quadratmeter übersteigenden Fläche auf höchstens eine Kundin oder einen Kunden pro 20 Quadratmeter Fläche."

 

Das bedeutet für uns:

- der Mindestabstand von 1,50 Metern zwischen allen Personen ist immer zu gewährleisten

- alle Teilnehmer tragen eine Mund-Nasen-Bedeckung während des Trainings

- alle Teilnehmer sind frei von Atemwegserkrankungen (Husten, Schnupfen, Halsschmerzen...) und erhöhter Temperatur

- eine Möglichkeit zum Händewaschen, Handdesinfektionsmittel und Flächendesinfektionsmittel steht Ihnen zur Verfügung

- wir desinfizieren und / oder öffnen Ihnen die Türen

- wir führen Teilnehmerlisten zur evtl. Nachverfolgung

- Bitte achten Sie darauf, den Mindestabstand auf dem Weg zum Training und zurück einzuhalten!

- Bitte seien Sie pünktlich - sollten Sie zu früh da sein, warten Sie bitte kurz im Auto. Bitte kehren Sie nach dem Training sofort zurück zum Auto und fahren Sie weg. (So können die nächsten Teilnehmer parken und es entstehen keine Gruppen.)

 

Teilnehmer, die Kontakt zu Covid 19 Erkrankten hatten, können das Training 14 Tage nicht besuchen

 

Teilnehmer, die aus Risikogebieten kommen (Urlaub, Familienbesuch, Arbeit...) können das Training 14 Tage nicht besuchen!

Zu den Risikogebieten gehören aktuell: Hier anclicken

 

Der Trainer ist als verantwortliche Person dazu verpflichtet, die Einhaltung der Corona Verhaltensregeln umzusetzen.

 

Um ein sicheres Training zu ermöglichen, bitte ich Sie einen „Turnbeutel“ zu packen und diesen zum Trainingstermin mitzubringen. 

Inhalt:

- Leine

- Schleppleine

- Ball

- Zerrspielzeug

- Lieblingsspielzeug

- Leckerlis

- Halsband

- Geschirr

- Hundekotbeutel

- Feuchttücher zur Handreinigung

- Handdesinfektionsmittel

 

Vor der Covid 19 Pandemie (vor 18.3.2020) erworbene Tickets behalten Ihre Gültigkeit bis zum 30.12.2020. Erworbene Gruppentickets können bis zu diesem Stichtag auch in Einzeltraining umgewandelt werden.

 

Leider wird uns die Pandemie noch eine ganze Weile begleiten, für eine langfristige Planung ist es noch zu früh. Deshalb können Sie derzeit nur Tickets für den Umfang von einen Monat erwerben.

 

Bei Fragen und Anregungen können Sie mich per Mail über das Kontaktformular erreichen.

Ich bitte für diese ungewöhnlichen Trainingsumstände um Ihr Verständnis.

 

Herzliche Grüße

Mel Koring